Defekt im Wand-/Boden­anschluß

Als Wand-/Bodenanschluss wird der Bereich bezeichnet, an dem das Wandmauerwerk auf die Bodenplatte trifft. Dort wird eine horizontale Hohlkehle unterhalb der ersten Steinreihe ausgebildet. Bei weißen Wannen (Guß aus WU-Beton) wird die Dichtigkeit durch Fugenbleche oder Quellgummis hergestellt.

Ist diese Abdichtung defekt, dringt Feuchtigkeit zwischen der Bodenplatte und dem untersten Mauerstein in das Gebäude ein. Von dort aus wandert das Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich. An den Wänden steigt die Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung bis zur Horizontalsperre oberhalb der ersten Steinreihe auf.

Kontaktdaten KS Bau Sanierung und Abdichtungstechnik GbR


Middeldorper Weg 81
45327 Essen


Telefon
+ 49 (0) 201 / 875 32 34


Telefax
+ 49 (0) 201 / 875 32 44


E-Mail Adresse
info@ks-bauabdichtung.de