Seitlich eindringende Feuchtigkeit

Die von außen vertikal angebrachte Abdichtung im erdberührten Bereich des Gebäudes gewährleistet die Dichtigkeit des Kellers gegen seitlich eindringende Feuchtigkeit. Die häufigsten Ursachen für das Versagen der Abdichtung sind altersbedingt, bauliche Maßnahmen, Veränderung des Grundwasserspiegels oder Mauerwerksrisse durch Bauwerksbewegungen. Die Feuchtigkeit durchdringt an den Fehlstellen der Abdichtung das Mauerwerk und verursacht Schäden am Mauerwerk und im Oberbelag.

Kontaktdaten KS Bau Sanierung und Abdichtungstechnik GbR


Middeldorper Weg 81
45327 Essen


Telefon
+ 49 (0) 201 / 875 32 34


Telefax
+ 49 (0) 201 / 875 32 44


E-Mail Adresse
info@ks-bauabdichtung.de